12. Februar 2023: »Gospel goes Classic« am Hugo Junkers Hangar

3. Auflage des beliebten Gospelkonzerts der Niederrheinischen Sinfoniker mit den Solisten Zena Taylor und Gabby Vealle und Gospelchören aus Krefeld, Mönchengladbach und der Region, diesmal als neue Location im »Hugo Junkers Hangar«

Nach mitreißenden Konzerten im März 2018 und im Januar 2020 heißt es am Sonntag, 12. Februar um 19 Uhr im »Hugo Junkers Hangar« für die Niederrheinischen Sinfoniker erneut: Gospel goes Classic!

Das Publikum darf sich dann auf ebenso schwungvolle wie stimmungsreiche Arrangements bekannter Gospels und Spirituals für Solisten, Chor und Sinfonieorchester freuen, darunter „Hallelujah to the King“, „You are good“ und „Order my Steps“. Das Konzert ist das nächste musikalische Highlight in der Musikserie: »Musik zu Hause bei Tante JU« im »Hugo Junkers Hangar« am Flughafen Mönchengladbach. Moderne und transparente Architektur trifft hier auf perfekte Akustik für solch einzigartige Konzerte vor der legendären »Tante JU«, die durch die große Scheibe sich das Konzert mit anhört und den passenden Rahmen für den Abend bildet.

Selbstverständlich ist auch bei dieser dritten Auflage der überregional als Gospelgröße bekannte und gefeierte Gabriel Vealle als charismatischer und stimmstarker Solist mit von der Partie. Er wird das Konzert auch wieder um lebendige Moderationen bereichern. Ihm zur Seite steht als Gesangssolistin diesmal Zena Taylor. Auch sie ist seit vielen Jahren eine begeisterte – und begeisternde – Gospelsängerin, wobei sie Auftritte durch Europa, das Vereinigte Königreich, Amerika und die Karibik führten.

Als Besonderheit schließen sich zum rund 160-köpfigen Chor wieder vier regionale Gospelchöre zusammen. Abermals sind dies die Family of Peace aus Mönchengladbach, die family of hope aus Krefeld, die Voices aus Wachtendonk und der Chor der Liebfrauenschule Mülhausen. Gemeinsam reißen sie nicht nur mit ihrer Stimmstärke mit, sondern auch mit der übersprudelnden Gesangsfreude und den gospeltypischen Choreographien. Gabriel Vealle, zugleich Leiter der Chöre, probt mit seinen hochmotivierten Sängern bereits fleißig: „Wir freuen uns, nach drei Jahren Pause endlich wieder gemeinsam mit den Niederrheinischen Sinfonikern auftreten zu dürfen. Gospelmusik ist gefühlvoll, ausdrucksstark und lebendig.

Gerade im Zusammenspiel von Chor und Orchester entfaltet sich der ‚Spirit‘ des Gospels in besonderer Weise.“, erklärt er. Und auch die Niederrheinischen Sinfoniker, GMD Mihkel Kütson und das Team des »Hugo Junkers Hangar« freuen sich sehr, dass es bald zu einem Wiedersehen kommt.

Vor Ort stehen den Gästen kostenlose Parkplätze am Flughafen Mönchengladbach zur Verfügung. Vor und nach dem Konzert, sowie in der Pause, freut sich das Team von noi! Event & Catering, die Gäste mit Getränken und kleinen Snacks kulinarisch zu umsorgen.

Konzertkarten sind erhältlich: an der Theaterkasse, Tel.: 02166/6151-100, theaterkassemg@theater-kr-mg.deonline unter www.theater-kr-mg.de sowie am Konzerttag an der Abendkasse.

11. Februar 2023: Karnevalsparty in der »Umkleide II«

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause ist es am 11. Februar wieder soweit: In Kooperation mit der Karnevalsgesellschaft »De Leckere Jecke e.V.« findet wieder die legendäre Karnevals-Party in der »Umkleide II« statt. Der Zugang erfolgt über den Eingang von »Kette & Schuss«, mitfeiern dürfen alle Menschen ab 18 Jahren.

Bunt und ausgelassen wird in unserer »Umkleide II« gefeiert, DJ Jörg sorgt musikalisch für die gute Stimmung. Auch erwarten wir im Laufe des Abends den Besuch des Mönchengladbacher Prinzenpaars Stefan I. und seiner Niersia Bianca.

Karten zum Preis von 11 € (inkl. einer »Kette & Schuss«-Currywurst) erhalten Sie bei uns in »Kette & Schuss« – auch Bestellungen per E-Mail sind möglich: kus@noi-events.de

»Kette & Schuss«-Gastraum wieder geöffnet

Ein Stück relativer Normalität …

Die Corona-Lage entspannt sich derzeit spürbar. Und bei den derzeit sommerlich-heißen Temperaturen sind wir umso erfreuter, dass wir unsere Räumlichkeiten im kühlen Souterrain des „Direktorenhauses“ im Monforts Quartier wieder öffnen dürfen. Ein negativer Corona-Test ist für den Besuch nicht mehr erforderlich.

Lediglich die schon aus dem letzten Jahr bekannte Registrierung am Platz muss noch erfolgen (Nachverfolgbarkeit). Hier hat unser Kundennummern-System das Verfahren ja bereits erheblich vereinfacht. Insofern steht einem entspannten Besuch zum genussvollen Mittagessen (auf Porzellan-Tellern!) nichts mehr im Wege. Für die Frischluft-Freunde haben wir aber auch einige Plätze im schattigen Zelt direkt vor „Kette & Schuss“ aufgebaut …

Darüber hinaus ist natürlich auch weiterhin das Vorbestellen und Abholen der Speisen möglich: E-Mail: kus@noi-events.de; Telefon: 0 21 61 – 463 463. Vor dem Restaurant befinden sich hierfür eigens eingerichetete „Kurzzeit-Parkplätze“.

Die Lange Pausenzeit haben wir natürlich auch genutzt, den Gastraum neu zu gestalten … Einige Eindrücke finden Sie hier.

Zur aktuellen Wochenkarte geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bleiben Sie weiterhin zuversichtlich und gesund!

Ihr »Kette & Schuss«-Team

»Promenadenkonzerte« der Niederrheinischen Sinfoniker im Monforts Quartier

Am 6. Juni startet die beliebte Konzertreihe wieder. Stimmungsvolle Spielstätte für die Open Air-Konzerte ist diesmal das Monforts Quartier Mönchengladbach

Kartenbestellung: HIER KLICKEN

Alle Musikfreunde können sich freuen. Ab Sonntag, 6. Juni um 16 Uhr gibt es wieder die beliebten Promenadenkonzerte der Niederrheinischen Sinfoniker. 2020 als neues, coronakonformes Konzertformat erfunden, hatten Publikum und Sinfoniker an diesen Open-Air-Konzerten in lockerer Atmosphäre so viel Freude, dass sofort beschlossen wurde: Diese Konzerte soll es von nun an jedes Jahr geben!

Da der Theaterpark aktuell umgestaltet wird, mussten sich die Niederrheinischen Sinfoniker und ihr Generalmusikdirektor Mihkel Kütson für 2021 nach einem neuen stimmungsvollen Ort für die Konzertreihe umsehen. Schnell wurden sie fündig: Das Monforts Quartier Mönchengladbach (Schwalmstraße 301, 41238 Mönchengladbach) ist geradezu ideal. Die Wiese zwischen den alten Fabrikgebäuden bietet eine optisch ansprechende und zugleich geschützte Fläche für das Konzert. Dort wird eine Bühne für die Musiker aufgebaut, das Publikum kann auf bequemen Regiestühlen Platz nehmen. Neben wenig Autoverkehr – zumal an einem Sonntag – im Umfeld des Monforts Quartiers liegt ein weiterer Reiz darin, dass die Stadtgrenze zwischen Mönchengladbach und Rheydt genau durch dieses Areal verläuft. So können sich Rheydter wie Mönchengladbacher dort heimisch fühlen. Die Niederrheinischen Sinfoniker freuen sich sehr, dass sie zudem mit der noi! Event & Catering GmbH einen kompetenten und engagierten Kooperationspartner gefunden haben. Kleine Snacks, Kuchen und erfrischende Getränke werden für den Verzehr am Platz angeboten.

Wie vom letzten Sommer bekannt, darf sich das Publikum in den rund 70-minütigen Promenadenkonzerten auf eine abwechslungsreiche Mischung bekannter Orchestermusik vom Barock bis ins 19. Jahrhundert freuen. Dazu wird es verschiedene Soloauftritte von Orchestermitgliedern und Kollegen aus dem Opernensembles des Theaters geben.

So erklingen im ersten Promenadenkonzert am 6. Juni unter anderem Fritz Kreislers herrlich gefühlvolles „Liebesfreud – Liebesleid“, gespielt von Philipp Wenger (Violine), das ebenso stimmungsreiche wie virtuose „Concertino“ von Carl Maria von Weber mit Olaf Scholz als Solist und das schwungvolle Allegro aus Wolfgang Amadeus Mozarts A-Dur-Sinfonie. GMD Mihkel Kütson dirigiert nicht nur, sondern führt auch als Moderator durch das Programm.

Insgesamt sind für den Sommer 2021 vier Promenadenkonzerte geplant, neben dem 6. Juni auch am 13. und 20. Juni sowie am 3. Juli. Die konkreten jeweiligen Konzertprogramme werden vorab auf der Homepage des Theaters Krefeld Mönchengladbach veröffentlicht:
www.theater-kr-mg.de
Für alle drei Juni-Termine hat der Vorverkauf bereits begonnen.

2021 müssen die Promenadenkonzerte nochmals unter Coronabedingungen stattfinden. Dies bedeutet unter anderem, dass die Besucher mit Abstand voneinander platziert werden, während des Konzerts eine FFP2-Maske tragen müssen und auch die „3 Gs“ gelten (getestet, geimpft oder genesen). Die Konzerte sollen auch bei kühleren Temperaturen als Open Air stattfinden. Das Publikum wird in diesem Fall gebeten, an etwas wetterfestere Kleidung und eventuell Regenjacken zu denken. Regenschirme dürfen leider nicht verwendet werden.

Ebenfalls wichtig für den entspannten Konzertbesuch: Eine Tageskasse vor Ort wird es nicht geben.
Tickets (22 €/erm. 13,50 €) können aber jederzeit online unter www.theater-kr-mg.de erworben werden oder über den Vorverkauf der Theaterkasse, Tel.: 02166/6151-100, theaterkasse-mg@theater-kr-mg.de  

Die Promenadenkonzerte 2021

Niederrheinische Sinfoniker – GMD Mihkel Kütson Dirigent

Sonntag, 6. Juni 2021, 16 Uhr, Monforts Quartier Mönchengladbach

Sonntag, 13. Juni 2021, 16 Uhr, Monforts Quartier Mönchengladbach

Sonntag, 20. Juni 2021, 16 Uhr, Monforts Quartier Mönchengladbach

Sonntag, 4. Juli 2021, 16 Uhr, Monforts Quartier Mönchengladbach

www.niederrheinische-sinfoniker.de

»Be a noi!ling« – attraktive Jobs bei noi! Event & Catering

noi_Folder_Mitarbeiterwerbung_Aushilfen_220913

Du suchst nach einem ­Nebenjob, der perfekt zu deinem Zeitplan passt und mit dem du gut planen kannst? Du hast Spaß daran, Teil eines ­jungen Teams zu sein? Du arbeitest gern mit netten Kol­le­ginnen und Kollegen und es ist deine Leidenschaft, ein ­guter Gastgeber und Teamplayer zu sein? Dann solltest Du ein »noi!ling« werden!

Wir geben dir die Möglichkeit, dich kreativ in ein junges Team einzubringen, das sich auf stets neue Herausforderungen freut.

Für unseren Event- und Gastronomiebetrieb im Monforts ­Quartier, im Herzen Mönchengladbachs (hochschulnah!) und für Veranstaltungen, die wir bundesweit durchführen, suchen wir für Aushilfs­tätigkeiten – gern dauerhaft:

• Servicemitarbeiter(innen)

Als ServicemitarbeiterIn bereitest du unseren Gästen im Restaurant »Kette & Schuss«, im ­»Direktorenhaus«, in der »Maschinenhalle« – aber auch bei externen Events – mit viel Leidenschaft, Hingabe, Gastfreundschaft und durch gutes Teamwork »backstage« ­einen genussvollen Aufenthalt.

• Logistiker(innen)

Fühlst du dich im Hintergrund wohler, möchtest aber trotzdem ein wichtiger Teil des Teams sein? Als Logisti­kerIn hilfst du, dass alle Veranstaltungen ­reibungslos über die Bühne gehen. Du unterstützt beim Auf- und Abbau oder sorgst an Theke, Bar und in der Küche für »Nachschub«.

Küchenhilfen (m/w)

Interessierst du dich eher für den ­kulinarischen Bereich? Als Küchenhilfe bieten wir dir die Möglichkeit, ein ­Mitglied eines ­Küchenteams zu werden, das in einer modernen, neu eingerichteten Küche beste ­Zutaten ver­arbeitet und die Gäste mit ausgezeichneten Gaumenschmäusen verwöhnt.

Anforderungen

• Volljährigkeit
• gepflegtes Erscheinungsbild und
• gute Umgangsformen
• perfekte Deutschkenntnisse
• Spaß am Umgang mit Menschen
• Flexibilität und Zuverlässigkeit

Wir bieten

• gute Planbarkeit der Einsatzzeiten
• abwechslungsreiche ­Arbeitsmöglichkeiten
• Jobs mit Spaßgarantie
• Arbeiten in einem motivierten, dynamischen und jungen Team
• Bei Bedarf fachbezogene Weiterbildungen
• faire Vergütung, die Spaß macht

Wenn dich eines der drei Auf­gabengebiete anspricht und du Lust auf einen Job in einem ­motivierten Team hast, in dem auch der Spaß­faktor nicht zu kurz kommt, dann ­zögere nicht und bewirb dich jetzt per E-Mail und mit vollständigen Kontaktdaten! Wir freuen uns auf dich!

bewerbung@noi-events.de

Kueche_Speisen_noi_014_web

Die Eröffnung – der Film

Vor fünf Jahren eröffnete »Kette & Schuss«, zeitgleich begann der Umzug der historischen Textilmaschinen in das TextilTechnikum – wir haben Eindrücke dieses Abends in einem dreiminütigen Clip zusammengefasst. Viel Spaß!

Telefon 0 21 61 – 463 463
 
» noi! Event & Catering
Ihr Event- und Cateringpartner
 

» Hugo Junkers Hangar
Wo der Pioniergeist zu Hause ist